Zeitgenössisches Pilates

Wie sehe bzw. erlebe ich die Zeitgenössische Pilates-Methode?
Ich bin praktisch direkt an die Zeitgenössische Pilates-Methode gestossen und habe durch sie das Pilates erfahren.
Mir entsprechen Bewegungsarten, die auf fundierten Kenntnissen aufbauen, die differenziert und ganzheitlich FÜR den individuellen Menschen anwendbar sind. Ich erfahre es an mir selber immer wieder, dass "weniger mehr ist"- das heisst, dass eine genaue und konzentrierte Herangehensweise das A und O ist für ein effizientes und effektives Training. Kleine Bewegungen, die achtsam und bewusst ausgeführt werden, haben ihre grosse Wirkung- das Erspüren dessen zeigt sich vielleicht auf etwas andere Weise, als wenn wir Gewichte stemmen oder nach einem Sprint unsere Muskeln brennen. Es sind im Pilates vor allem unsere Tiefenmuskeln, die gelenksnahen Muskeln, die unser Skelett stützen, die wir trainieren.
Durch die bewusst geführte Atmung verstärkt sich die Wirkung der Übungen, sie unterstützt auch die Bewegungsausführung und hilft für die Zentrierung- physisch und auch geistig-seelisch.
Durch ein aufmerksames Einlassen in die Übungen, kann man erspüren (üben/lernen), was der Körper im Moment braucht, wozu er bereit ist. Die Methode erlaubt es, diesen Raum zu haben- das finde ich wesentlich, um auf gesunde (ganzheitliche) Art und Weise Bewegung mobilisieren zu können.
Gerne heisse ich Dich in meinen Stunden willkommen und begleite Dich auf Deinem persönlichen PILATEZ.- Weg.

Stephanie